2021
100 Jahre
Schwenninger Heimatverein

'Warum in die Ferne schweifen ...' unter diesem Motto bietet auch dieses Jahr unser Verein seinen Mitgliedern und Gästen  einen Ausflug mit spannendem Programm. Das Ziel ist Trossingen. Sie besuchen das vielseitige und für jung und alt interessante Auberle-Haus mit fachkundiger Führung und das weltbekannte Deutsche Harmonikamuseum. 

9:40 Uhr Treffpunkt: Bahnhof Schwenningen Abfahrt Ringzug: 9:51 Uhr  Fußweg Auberlehaus ca. 1 Km
10:30 Uhr Führung durch das Auberlehaus (ca. 1,5 Std)
12:30 - 13:30 Uhr Mittagessen 
14:00 Uhr Führung durch das Deutsche Harmonikamuseum (ca. 1,5 Std) 

danach optional Hefezopf mit Kaffee oder Rotwein (Trossinger Morgensuppe) + 4,00 € bzw. 5,00 €

16:51 Uhr Abfahrt vom Bahnhof Trossingen (Ankunft: 17:06 Uhr)

Sonderpreis für Mitglieder inklusiv Fahrt mit dem Ringzug: 15,00 €  

Anmeldung per Email info@schwenninger-heimatverein.de bzw. Tel: 07720-36550 bis spätestens 20.10.21. Bitte beachten Sie die gültigen Coronavorschriften.

Seit dem 25. Juli 2021 ist das Schwenninger Heimat- und Uhrenmuseum jeden 2. Sonntag geöffnet: 

Öffnungszeiten: 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr. 

Stadtführer bieten an jedem Öffnungstag Kurzführungen zu besonders interessanten Objekten an. Der Eintritt ins Heimatmuseum sowie zu den Führungen ist frei. 

Sonntag, 31. Oktober 2021

15:00 Uhr Die Schwenninger Fuhrleute und ihr schmuckes Pferdegeschirr (Hans Martin Weber)

16:00 Uhr  Die Stadtuhrenanlage von 1929 von der  Württembergischen Uhrenfabrik (Gehard Echle) 

 

Der nächste Öffnungstag ist Sonntag, 14.11.21 mit einer Führung zu den Alamannen insbesondere zum Gräberfeld 'Auf der Lehr' (Anita Munz) und einer Führung zu den traditionellen Fasnetsfiguren der Schwenninger Narrenzunft (Falk Jauch)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Vielen Dank an alle, die an den vergangenen Öffnungstagen das Heimatmuseum besucht haben. 

25. September 2021 Festakt 100 Jahre Schwenninger Heimatverein abgesagt

Wir hatten gehofft, dass durch eine Verlegung unserer Jubiläumsveranstaltung vom ursprünglichen Termin im 17. April auf den 25. September eine Feier möglich würde ohne Coronabeschränkungen. Leider ist dies nicht möglich. Da wir unsere Mitglieder nicht gefährden wollen, sehen wir uns gezwungen, für dieses Jahr ein Fest für unsere Mitglieder und Gäste abzusagen. Annemarie Conradt-Mach, 1. Vorsitzende

Sonntag, 24. Oktober 2021 Ausflug nach Trossingen zum Auberlehaus und zum Deutschen Harmonikamuseum

Der Schwenninger Heimatverein bietet auch dieses Jahr seinen Mitgliedern einen Ausflug (Studienfahrt) an. Nach dem Motto ‚Warum in die Ferne schweifen .., führt er diesesmal nach Trossingen. Angeboten wird jeweils eine Führung im Museum Auberlehaus und im Deutschen Hamornikamuseum. Genauere Informationen wie Abfahrt, Preis und Anmeldung in Kürze.

Mehr als 100 Personen besuchten das Heimatmuseum und nochmehr waren auf der Veranstaltung davor. Hier nochmals das Programm, eine kleine Bildergalerie und ein kurzer Bericht.

12:45 Uhr Begrüßung (Dr. Michael Hütt, Hans Martin Weber)
13:00 Uhr Gebäudegeschichte (Ingeborg Kottmann)
13:30 Uhr Die Dame von der Lehr und der Alamannenschädel (Anita Munz)
14:00 Uhr Legen von Hanselrüschen (Anette und Uwe Hakenjos, Narrenzunft)
14:30 Uhr Gedenkbilder am Beispiel der Anna Link (Bärbel Bouyer)

15:00 Uhr Clown Enrico (Henry Greif)

15:30 Uhr Der Kiss-Kiss-Wecker von Mauthe (Dr. Annemarie Conradt-Mach)
16:00 Uhr Die zentrale Stadtuhrenanlage von 1929 (Gerhard Echle)
16:30 Uhr Die Schwenninger Tracht (Hans Martin Weber)

Gegen 14:30 Uhr spielten die Villinger Alphörner 

arrowup