Als Mitglied in unserem 1921 gegründeten Verein unterstützen Sie einen inzwischen bald 100 Jahre sich um heimatkundliche Belange kümmernde Gemeinschaft von Heimatfreunden. Ihr Mitgliedsbeitrag hilft mit, unseren Vereinszweck zu erfüllen. Im Verlaufe unseres Bestehens konnten wir vieles erreichen und in die Wege leiten.

So haben wir in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts mit Hilfe der damaligen Stadtväter das Schwenninger Heimat- und Uhrenmuseum gründen können. Nach dem Krieg gründeten wir eine bis heute bestehende Trachtengruppe, die eine gute Jugendarbeit macht, den Volkstanz pflegt und die Stadt bei öffentlichen Veranstaltungen unterstützt.

Zu unseren Aktivitäten der vergangenen Jahrzehnte gehörte der Kampf um den Erhalt des Alten Friedhofs als Kulturdenkmal und die Erhaltung des alten Dorfteiles Ob dem Brückle. Es folgte die Sammlung von Maschinen und Einrichtungsgegenständen der untergehenden Uhrenindustrie, hauptsächlich durch Vorstand und Mitglieder des Heimatvereins angeregt und durchgeführt, aber auch mit Unterstützung Schwenninger Unternehmer und Privater, so konnte 1994 das Uhrenindustriemuseums in der ehemaligen Württembergischen Uhrenfabrik gegründet werden.

Die Einrichtung des Geschichts- und Naturlehrpfades um den Stadtbezirk Schwenningen und die Rettung, Sanierung und Wiederaufstellung des Johann-Jäckle-Uhrenturms im Neckarpark waren unsere letzten größeren Aktivitäten. Jetzt geht es darum, gemeinsam mit den Städtischen Ämtern wie dem Forstamt oder dem Bauamt eine gute Instandsetzung des Panoramaweges und der »Knieschnapper«-Treppe zu erreichen. Hier muss auch die gute Zusammenarbeit mit dem Necklemer Bürgerverein und den Schwenninger Wandervereinen Schwarzwald- und Albverein erwähnt werden.

Trachtengruppe

Gerne würden wir uns freuen, Sie als Teil unseres Vereins begrüßen zu dürfen. Die Trachtengruppe ist ständig auf der Suche nach Personen, die Lust am Tanzen oder Musizieren haben. Dabei ist es völlig egal, welche Vorkenntnisse oder Talente vorhanden sind. Im Volkstanz, wie er von der Trachtengruppe aufgeführt wird, wird hauptsächlich Walzer und Polka getanzt, aber auch andere Tanzschritte wie Schottisch, Rheinländer oder Matzurka stehen auf der Probeliste. Bei den Proben erhalten die „Neulinge“ einen Überblick über die Tänze und Tanzarten. 

Die Tanzproben finden jeweils Freitags im Hansjakob-Stüble, Bürkstraße 18 in Schwenningen statt. Die Kinderprobe wird von 18–19 Uhr durch unsere Jugendleitung betreut. Die Erwachsenen treffen sich ab 20 Uhr. Die Trachtengruppe hat natürlich noch viel mehr zu bieten und der Spaß kommt bei uns auch nicht zu kurz. Wir freuen uns auf euren Besuch, werdet Mitglied bei uns in der Trachtengruppe.

 

Anmeldeformular (PDF)

arrowup