Im Haus Bürkstraße 18 befindet sich die Geschäftsstelle des Schwenninger Heimatvereins e.V. Im hinteren Teil des Gebäudes befindet sich das nach dem Pfarrer, Volkskundler und Heimatschriftsteller Heinrich Hansjakob benannte Hansjakob-Stüble, in Schwenningen auch unter dem Namen Heimatstüble bekannt.

Vor einigen Jahren wurde das bis dahin recht kleine Stüble, von den Mitgliedern der Trachtengruppe vollständig umgebaut. In einen neu angebauten Teil wurde eine separate Sitzecke eingebaut, so dass das bisherige Stüble nun komplett für die Tanzproben zur Verfügung steht.

Die Toiletten wurden in den Eingangsbereich gebaut. Die Küche wurde vollständig erneuert und mit neuen Einbauteilen und modernen Küchengeräten versehen, wobei zu erwähnen ist, dass die komplette Kücheneinrichtung, inklusive der Bestückung, durch die Trachtengruppe beschafft und finanziert wurde.
Das Hansjakob-Stüble verfügt über mindestens 40 Sitzplätze.

 

heimatstueble1   heimatstueble2  heimatstueble3

Jeden Freitag Abend trifft sich die Trachtengruppe ab 20:00 Uhr im Heimatstüble zum Proben und Plaudern. Gäste sind jederzeit willkommen.

Außerdem wird das Stüble für folgende Aktivitäten benutzt:

  • Vorstands- und Beiratssitzungen des Heimatvereins
  • Vorstandssitzungen der Trachtengruppe
  • Mundartstammtisch
  • Fasnetveranstaltungen
  • Haloween-Party der Jugendgruppe
  • Veranstaltungsraum für Vorträge

Selbstverständlich kann das Heimatstüble auch gemietet werden.

Die Kosten sind:

Stüble (ohne Küche):

für aktive Mitglieder der Trachtengruppe (1 x im Jahr kostenlos)

Vereinsmitglieder 70,00 €  / Tag

Nicht-Vereinsmitglieder 140,00 € / Tag

Küchennutzung:

pauschal 60,00 € / Tag

Für Fragen bezüglich der Vermietung wenden Sie sich bitte an Klaus Nauditt (Tel.: 07720/21443)

arrowup