2021
100 Jahre
Schwenninger Heimatverein
Am Sonntag, dem 04. Juli 2021 veranstaltet die Projektgruppe Heimatmuseum unseres Vereins zusammen mit dem Heimat- und Uhrenmuseum einen Aktionstag Heimatmuseum. Hierzu laden wir Sie recht herzlich ein. 

Dauer: 12:00 bis 17:00 Uhr vor dem Heimatmuseum und auf dem Muslenplatz.

 

Ab 13:00 Uhr. Stadtführer zeigen besonders interessante Gegenstände des Schwenninger Heimatmuseums vor und im Heimatmuseum.

 

Abwechslungsreiches Kinderprogramm unter anderem mit Clown Enrico

 

Ab 12:00 Uhr Bewirtung mit original Schwenninger Knepfle in der Brüh sowie Kaffee und Kuchen durch 'Karlotte Steetfood'.

 

Im Rahmen der Initiative 'Sommer in VS - Wieder gemeinsame Kultur erleben' veranstaltet die Projektgruppe Heimatmuseum unseres Vereins zusammen mit dem Heimat- und Uhrenmuseum am Sonntag, dem 04. Juli 2021 einen Aktionstag Heimatmuseum auf dem Muslenplatz und vor dem Heimatmuseum. Ab 13:00 Uhr stellen Stadtführer unserer Stadt besonders interessante Gegenstände des Heimatmuseum an einem Stand auf dem Muslenplatz vor. Die genaue Abfolge der Vorstellungen erfahren Sie noch vor der Veranstaltung, so dass Sie sie auch gezielt aufsuchen können. Die Themen reichen von Uhrentafeln über Seelenbilder, Alamannenschädel, Stadtuhrenanlage, Geologie und Besiedlung, dem Kiss-Kiss-Wecker bis zur Schwenninger Tracht und den Narrenfiguren der Narrenzunft. 

Auch an ein Kinderprogramm ist gedacht. In einer Kinderecke vor dem Heimatmuseum betreuen sie in der Kinderpädagogik erfahrene Stadtführer. Sie haben sich hierfür einiges einfallen lassen. Auch der Clown 'Enrico' hat seinen Besuch angesagt. Ihre Kinder sind also während Ihres Aufenthalts bestens betreut.

Bereits schon ab 12:00 Uhr sorgt 'Karlotte Streetfood' mit ihrem Verkaufswagen für das leibliche Wohl. Als besonderen Leckerbissen werden original Schwenninger Knepfle in der Brüh angeboten. Aber es gibt auch Kaffee und Kuchen. 

Übrigens: Der Großvater von der Betreiberin von 'Karlotte Streetfood' war Karl Lehmann. Karl Lehmann war Bauer im kleinen Eschle und von 1975 bis 1983 stellvertretender Vorsitzender des Schwenninger Heimatvereins. Der Name Karlotte ist zum Andenken an ihre  Großeltern gewählt - nämlich an Karl und Lotte Lehmann. Siehe auch www.karlotte.eu

Selbstverständlich stellt sich auch der Schwenninger Heimatverein mit allen seinen Aktivitäten und dem Heimatblättle vor.

Dieser Aktionstag Heimatmuseum am 04.07. gilt als Startschuß für die Wiedereröffnung des Schwenninger Heimatmuseums und ist der 1. Öffnungstag nach einer langen Schließungsperiode. 

Die Aktion geht auf die 2020 gegründete Projektgruppe Heimatmuseum zurück. Sie ist eine neue Untergruppe des Schwenninger Heimatvereins und besteht  größtenteils aus Stadtführern aus Villingen-Schwenningen. Näheres dazu finden Sie auf dieser Homepage unter HEIMATVEREIN - PROJEKTE.. Dort finden Sie auch die Videoclips, die zum Besuch des Heimatmuseums einladen. 

 Diese Videoclips sind auch digital auf der offiziellen Seite des Museumstages eingestellt. Link: https://www.museumstag.de/aktion/17815

 Ursprünglich sollte diese Aktion bereits zu Ostern stattfinden. Ein weiterer Termin war dann der Internationale Museumstag am 14. Mai  2021. Auch der wurde umständehalber nicht real wahrgenommen sondern fand digital statt. Da waren wir aber dabei (siehe Link)

Das gesamte Programm zu 'Sommer in VS' finden Sie unter http://www.sommer-vs.de/

hmw

 

 

 

 

 

arrowup