Das vom Landesverband der Heimat- und Trachtenverbände Baden-Württemberg präsentierte Trachtenträger-Treffen, bei dem rund 1.600 aktive Trachtenträger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Blumeninsel erwartet wurden, ging in die dritte Runde. Der Tag im Zeichen der Tradition und des Brauchtums begann mit einem großen Festumzug, der die Trachtenträger von der Uferpromenade bis in den Schlosshof der Insel Mainau führte.

Nach der offiziellen Eröffnung und einem feierlichen Gottesdienst im Ehrenhof von Schloss Mainau, konnten die Mainau-Besucher den Tag über ein buntes Programm mit traditionellen Tänzen, Alphorn-Musik, Glockenspiel und Mundartgedichten erleben.

Inselweite Programmpunkte der Trachtenträger gab es an fünf verschiedenen Plätzen. Auch die Trachtengruppe des Schwenninger Heimatvereins war wieder eingeladen, das Unterhaltungsprogramm an der Seeterrasse mitzugestalten. Da das Wetter gut war, konnte jeder nach seiner Vorstellung die Insel erkunden. Da an diesem Trachtentag auch der Fernsehsender ZDF Aufnahmen und Interviews einzelner Trachtengruppen machte, fragte man natürlich auch nach dem Termin der Ausstrahlung. Die Sendung wird am Pfingsmontag um 19:15 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Nach einem langen Tag ging es wieder in die Heimat und alle waren sich einig, „Wir fahren das nächste Mal wieder hin.”

arrowup