Mundart-Stammtisch

Zu den Aktivitäten des Heimatvereins gehört der alle acht Wochen stattfindende Mundart-Stammtisch. Vereinsmitglieder treffen sich zum geselligen Beisammensein, doch ist es ein Treffen der besonderen Art:

Es geht dabei auch um die Pflege der Schwenninger Mundart, um alte Schwenninger Wörter, Bezeichnungen und Redewendungen, heute oft vergessen und in unserer Alltagssprache nicht mehr vorkommend.

Es geht dabei nicht allein um Wörter und Redewendungen, die im alten Schwenningen gesprochen worden sind, sondern da wird auch dem Ursprung des Wortes nachgespürt, oft mit Unterstützung durch alle Bände des »Schwäbischen Wörterbuchs« von Fischer, das zum Bibliotheksbestand des Vereins gehört.

Natürlich beleben auch alte Geschichten und Anekdoten aus dem bäuerlichen oder aus der Schwenninger Uhrenindustrie den Stammtisch. Und da wird oft herzlich gelacht.

Mundartstammtisch: immer um 20.00 Uhr im Hansjakob-Stüble, Bürkstraße 18

arrowup